Publikationen

Bücher

  • Wolfgang Hammer/Peter Vogt: Gesund im Lehrberuf: Vermeidung und Bewältigung von Burn-out, ISBN-10: 3834005371; 12,00 €
  • Schulverwaltung im Spannungsfeld von Pädagogik und Gesellschaft.
    Frankfurt am Main / Bern / New York / Paris: Verlag Peter Lang,
    1988
  • mit Karen Hammer: Theatrum sacrum – Theatrum Mundi. Eine Weihnachtskrippe, Kiel
  • Wolfgang Hammer/Verband deutscher Lehrer im Ausland (Hrsg.): Deutsche Lehrer in aller Welt, Baltmansweiler 1990

Beiträge in Büchern (Auswahl)

  • Vom Schlachtfest zur Schlachtfabrik. Die Geburt des Schlachthofs, in: Huber, Alfons/Prammer, Johannes (Hrsg.): Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung, Straubing 2013, S. 245-252
  • Zahlreiche Beispiele in: Lade, Eckhard: Erfolgreiche Musterreden für den Schulleiter, WEKA-Verlag 1987 ff.
  • Die Lawine, in THEATER für Kinder und Jugendliche, Bd. 1.
    München: Grafenstein Verlag, 1989, S. 45 – 74
  • Aufgaben der Landeskunde, in: Tumat, Alfred J. (Hrsg.) Migration und Integration. Ein Reader, Baltmannsweiler 1986, S. 99-118
  • Es lebe die Revolution – Projektunterricht zur Französischen Revolution, in: Bastian, Johannes/Gudjons, Herbert (Hrsg.): Über die Projektwoche hinaus. Projektlernen im Fachunterricht, Hamburg 1990, S.176-183
  • Arbeitsgruppe im Verband der Geschichtslehrer Deutschlands: Modell für die integrierte Behandlung der Geschichte beider deutscher Staaten von 1945 bis 1990. Ein Kerncurriculum, in: Arnswald, Ulrich/Bongertmann, Ulrich/Mählert, Ulrich: DDR-Geschichte im Unterricht. Schulbuchanalyse – Schülerbefragung – Modellcurriculum, Berlin 2006, S. 179-235
  • Ulrich Bongertmann, Wolfgang Hammer : Macht und Unterordnung – zwei
    Unterrichtsvorschläge zur Legitimation politischer Macht 1945
    bis 1990, in: Kleßmann, Christoph/Lautzas, Peter (Hrsg.): Teilung und Integration – Die doppelte deutsche Nachkriegsgeschichte als wissenschaftliches und didaktisches Problem. Wochenschau Verlag und Bundeszentrale für politische:
    Bildung (2005), S. 78 -96.

Multimediale Projekte

  • mit Mehlhaff, Frank: Armin – eine ganz alltägliche Störung, CDR Rosenheim 2000
  • mit Bongertmann, Ulrich/Möller, Hartmut: Ora et labora. Klösterliches Leben im Mittelalter, Braunschweig (Westermann Verlag) 2001 (CDR)
  • Erlösung durch Utopien – eine multimediale Anwendung für den Geschichtsunterricht, in: Praxis Geschichte, 2/2003
  • Schatzhaus Geschichte –  eine multimediale Einführung in historisches Denken im Anfangsunterricht,  in: Praxis Geschichte 3/2003
  • mit Bongertmann, Ulrich/ ZInkann, Achim: Denk mal nach! Eine multimediale Einführung in die Interpretation von Denkmälern, in: Praxis Geschichte 6/2003

Zeitschriftenartikel (Auswahl)

  • Reden von Schulleitern als Mittel pädagogischer Führung, in: schulmanagement (H.3/1987), S. 39 – 41
  • Lebenshilfe durch Organisation – Über eine wichtige Funktion von Schulorganisation in der Sekundarstufe 1, in: schulmanagement (H 6/1987), S. 30- 34
  • Von der Ohnmacht des Schulleiters, in: schul-management (H.6/1989), S. 8 – 9
  • Wortschablone – Die Pädagogische Verantwortung des Schulleiters, in: schulmanagement (H.1/1990), S. 7 – 8
  • Überlegungen zur lnstitutionenkunde, in: schul-management (H.3/l992), S. 6 – 7 mit W. Krützfeld: Die gymnasiale Mittelstufe – Kritik und Vorschläge zur Reform. Die Deutsche Schule (9/1981), S. 516 -522
  • Phantasien eines notengebenden Lehrers; in: Menschens-Kinder (September 1988)
  • Strukturen der Geschichte der Schule, in: schulmanagement (H.4/1988), S. 31 – 37
  • Vom Burnout zur inneren Kündigung, in: schulmanagement (H.3/1989), S. 11 – 12
  • Humanität = Zeit = Geld – Über eine verdrängte Dimension bei der Forderung nach einer humanen Schule, in: schulmanagement (H.4/1989), S. 7.
  • Unterricht nach Geschlecht?, in: schulmanagement (H.5/1989), S. 6 – 7.
  • Schüler in Not – Schreibtherapie. Deutsche Lehrerzeitung (Nr. 37/91, 2. Septemberausgabe), S. 4
  • Nagel, Schmetterlinge und Regentropfen – Die Chaostheorie läutet das Ende historischer Welttheorien an. Deutscher Lehrerzeitung (Nr. 12/92, 3. Märzausgabe), S. 10.
  • Schulfach Langsamkeit – Träumereien. Deutsche Lehrerzeitung (Nr. 32/92, 1. Augustausgabe), S. 12 und (Nr. 28/29/95, 19. Juli 1995), S. 10.
  • Die Körpersprache von Lehrerinnen und Lehrern. Deutsche
    Lehrerzeitung (Nr. 43/94, 4. Oktoberausgabe), S. 4 – 5
  • „Erfolg durch Disziplin! Erfolg durch Gemeinschaft!“ – Ein
    schulisches Theaterprojekt gegen Rechtsradikalismus. Pädagogik
    (2/90), S. 24 -27.
  • Der treue Schneider – Literarisierung von Geschichte. Praxis
    Geschichte (November 6/1991), S. 14 -16.
  • Der Schlag auf den Po – Oder: „Ich finde diese Geste nett!“
    Deutscher Lehrerzeitung (Nr. 19/92, l. Maiausgabe), S. 12.
  • Der deutsche Soldat ist ein Marmorblock ~ Nervenerkrankungen
    im Ersten Weltkrieg. Praxis Geschichte (Heft 3/1995), S. 34
    – 36.
  • Ars moriendi-Ars vivendi – Sterben und Tod als Lebenshilfe im
    späten Mittelalter. Praxis Geschichte (Heft 2/1996), S. 20
    – 23
  • „Manicher get auff krucken…“ ~ Bettler im Mittelalter. Praxis
    Geschichte (Heft 2/1996), S. 24 – 26.
  • Vom Sinn des Widersinns – Narren im späten Mittelalter-und
    heute. Praxis Geschichte (Heft 5/96), S. 14 – 15.
  • „Der Hitler hat mein Leben zerstört…“ – Politik und
    Lebensgeschichte. Praxis Geschichte (Heft 5/96), S. 2O – 21.
  • Wirtschaftswunderland – Aspekte der Kulturgeschichte der
    Bundesrepublik. Praxis Geschichte (Heft 6/96), S. 24 ~ 29.
  • Die Stalinallee: Erziehung durch Architektur. Praxis Geschichte
    (Heft 5/1997), S. 21 – 23.
  • Wolfgang Hammer/Joachim Gebhardt: Kassandra-Rufe: Literatur hüben und
    drüben. Praxis Geschichte (Heft 3/2000), S. 46 – 51.
  • Krisenbewältigung – Überlegungen zu der ersten Unterrichtsstunde
    nach einer Katastrophe. Praxis Geschichte (Heft 4/2002), S. ~
    60 – 63.
  • „Erlösung durch Utopien“ – Eine multimediale Anwendung für den
    Geschichtsunterricht. Praxis Geschichte (Heft 2/2003), S. 54
    – 55.
  • „Schatzhaus Geschichte“ – Eine multimediale Einführung in
    historisches Denken im Anfangsunterricht. Praxis Geschichte
    (Heft 3/2003), S. 61.
  • Was kann er, was ich nicht kann? ~ Anmerkungen zum multimedialen
    Geschichtsunterricht. Praxis Geschichte (Heft 4/2003), S. 51
    – 53.
    Ulrich Bongertmann, Wolfgang Hammer, Achim Zinkann: Denk mal nach! –
    Eine multimediale Einführung in die Interpretation von
    Denkmälern. Praxis Geschichte (Heft 6/2003), S. 59.
  • Familienbilder-Bilderbuchfamilien – ldealtypologie und Differenz
    im privaten Leben in der DDR und Bundesrepublik. Praxis
    Geschichte (Heft 3/2005), S. 39 – 43.
  • Geteiltes Land – geteiltes Leben – Praxis Geschichte Wettbewerb.
    Praxis Geschichte (Heft 3/2005), S. 47 -49
  • Didaktische Überlegungen: Befehlen und gehorchen
    – Herrschaft und Gehorsam – Unterrichtsvorschlag zum politisch
    – kulturellen Vergleich der deutsch-deutschen Geschichte von
    1945 – 1989. Westermann Verlag (2006), S.1 – 8 (download)
  • Der Himmel auf Erden – Die Kathedrale als heiliger Ort und
    religiöser Lebensraum. Praxis Geschichte (Heft 4/2008), S.
    44 – 48.
    Joachim Gebhardt, Wolfgang Hammer: Lebens WENDEn – „Es war nicht alles
    schlecht!“ – „Es war nicht alles gut!“ Praxis Geschichte (Heft
    5/2009), S. 32 – 36.
  • Von der Folter zur Therapie – Traumatisierte Soldaten und die
    Militärpsychiatrie von Ersten Weltkrieg bis zum
    Afghanistaneinsatz. geschichte für heute, Zeitschrift für
    historisch – politische Bildung (Heft 3, Jahrgang 3/2010), S.
    27 -40.
  • Wie kann man nur in diesem Land leben? – Das Bild der Bundesrepublik Deutschland in den Deutsch-als-Fremdsprache Lehrbüchern, Der deutsche Lehrer im Ausland (3/83), S.12-13
  • Die Mauer – Probleme ihrer Behandlung im DaF-Unterricht, in: Lernen in Deutschland (4/1988), S. 135-138
  • Nationale Identität von Auslandslehrer/innen, in:  Hammer, Wolfgang (Hrsg.): Deutsche Lehrer in aller Welt, Baltmannsweiler 1990, S. 202-210

Artikel unter Pseudonym (Auswahl)

  • Detlev Müller: Vor dem Tribunal, in: schulmanagement 3/1989, S. 8-9
  • ders.: Bärenjagd oder: Dier Geschichte der Schule, schulmanagement 3/1990, S. 8-9
  • Sekt – ein Märchen der Gebrüder Grimm, in: schulmanagement 4/1991
  • Der Kinderfreund – eine wehmütige Geschichte, in: schulmanagement 5/1991 S. 7-8
  • Der Kinderfeind, in: Deutsche Lehrerzeitung 2/1995, S. 6
  • Ludwig Walter: krank -eine Odyssee, Süddeutsche Zeitung 1./2. 1084, S. 111
  • ders. krank – eine Odyssee, Süddeutsche Zeituung 8./9. 1995, S. 111

Rostocker Pädagogische Hefte

  • Wolfgang Hammer: Körpersprache des Lehrers, Rostock 1995
  • Wolfgang Hammer u.a.: Schulleitung – vom Umgang mit Menschen, Rostock  1995
  • Wolfgang Hammer u. a.: Trostbüchlein für Referendare, Rostock 1995
  • Wolfgang Hammer/Susanne Dölz: Projektives Schreiben, Rostock 1996
  • Wolfgang Hammer/Uwe Viole: Abraham – ein Versuch, Rostock 1997

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.