Volksvergiftung

Es war einmal eine Regierung. Die war mit dem Volk unzufrieden. Es zerfiel nämlich in zwei Teile. Der eine Teil verlebte politikfern fröhlich und faul die Tage mit seinem Bürgergehalt. Der andere Teil mischte sich ständig in die Politik ein, demonstrierte, streikte, aber arbeitete sehr fleißig. Dafür wollte er sogar mitbestimmen. Dies lähmte die Minister und Beamten. Sie sahen den Untergang der blühenden Ländchens voraus.

Text bei W.H: bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.