Paperback

236 Seiten

ISBN-13: 9783949035050

König Covid

Guido FreiWolf Hamm, Thyra Thorn (Hrsg.)


König Covid ist eine Sammlung von Texten und Bildern zur Corona-Pandemie. Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Ländern, sowie eine Künstlerin, haben in der Zeit vom Frühling 2020 bis zum Frühling 2021 Tagebuchausschnitte, szenische Stücke, Geschichten und Skizzen erstellt. Darin berichten sie, persönlich, ernst, aber auch satirisch von ihren Erfahrungen und Gedanken während dieser Zeit.

Von Wolf Hamm stammen folgende Geschichten:

Gasthaus zur heiligen Corona
Breaking News
Triumph des Lebens,
Wörter gegen Viren –Geschichten heilen,
Jenseits der Viren

 

Leseprobe:

 

Wörter gegen Viren­ – Geschichten heilen

 

Wumhilde Reimers

In der mitteleuropäischen Großstadt Menchon wanderte die unruheständlerische Psychiaterin und Schriftstellerin Wumhilde Reimers (79) durch die Schreibstube und stampfte ihre Nervosität in den Boden. Sieben Wochen Corona-Lockdown hatten die Nerven der Nervenärztin lädiert.

Die Mutter von sechs Kindern, figürlich der Venus von Willendorf verwandt, stemmte sich gegen die Angstfluten, die die täglich verkündeten Zahlen von Infizierten und Toten in ihr auslösten. Im Gefühlstrudel kreisend packte sie die Idee, eine Kampagne „Wörter gegen Viren“ zu starten. Ein guter Startschuss für diese Bewegung wäre ein Kurzgeschichtenwettbewerb. Dieses Unternehmen könnte für den Verkauf ihres neuen Buches „Die Moral der verlassenen Rosen“ förderlich sein. Ihr Bekanntheitsgrad würde sich erhöhen und den Absatz ihrer schwer verständlichen Gedichte fördern.

Sie gründete mit Freunden den Verein „Wörter gegen Viren.“