Heilwein – eine Weihnachtsgeschichte

Die dreißigjährige Elisabeth Zwanziger war wieder einmal arbeitslos. Nach tagelangem Herumstreunen durch Regensburg bekam sie am Lebensbrunnen auf dem Kohlenmarkt eine Idee: Warum nicht sein Wasser, das als besonders rein galt, mit Heilkräuter anreichern und als Lebenswasser verkaufen? Das musste doch vor Weihnachten ein Riesengeschäft

Text bei WH anfordern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *